SV Baltringen Fupa News

Aktuelle Vereinsnachrichten für SV Baltringen.
  1. Biberach - Der Tabellenzweite SV Eberhardzell II hat die Gunst der Stunde in der Fußball-Kreisliga B I nicht genutzt. Ausgerechnet im Derby unterlag der zuletzt sechs Mal in Folge erfolgreiche SVE mit 1:4 und verpasste es damit, den spielfreien Spitzenreiter FV Biberach abzulösen. Die TSG Achstetten II bezog bei der SG Warthausen II/Birkenhard ihre sechste Niederlage in Folge.
  2. Biberach / - Der SV Sulmetingen ist durch seinen 2:0-Sieg gegen die TSG Achstetten in der Fußball-Bezirksliga Riß bis auf einen Punkt an den VfB Gutenzell aufgerückt. Einen Rückschlag erlitt dagegen wieder der SV Ringschnait, der auf dem Kunstrasenplatz in Biberach gegen den SV Baltringen den Kürzeren zog. Aufsteiger Ummendorf kam im Derby gegen den SV Eber-hardzell zwar zu einem 1:1, hat nach dem klaren 4:0 des SV Reinstetten in Kirchberg aber nun trotzdem die rote Laterne.

  3. Biberach / - Den ersten Rückrundenspieltag der Fußball-Bezirksliga Riß eröffnen am Samstag, 10. November, um 14.30 Uhr die SF Schwendi und Tabellenführer Mietingen. Am Sonntag, 11. November, hat Ummendorf im Umlachtal-Derby den SV Eberhardzell zu Gast. Der SV Ringschnait ist auf dem Biberacher Kunstrasenplatz Gastgeber des SV Baltringen. Die TSG Achstetten steht beim Dritten Sulmetingen vor einer schweren Auswärtsaufgabe. Anpfiff ist bei allen Partien um 14.30 Uhr, nur das Ringschnait-Spiel beginnt erst um 15 Uhr.

  4. Für die Überraschung des Spieltags in der Fußball-Kreisliga B I hat der Tabellendritte VfB Gutenzell II gesorgt, der Tabellenführer FV Biberach II auf eigenem Platz mit 3:1 besiegte. Der SV Eberhardzell II ist nach seinem 2:1-Sieg in Ringschnait und sechstem Erfolg in Folge bis auf zwei Punkte an den Spitzenreiter herangerückt.
  5. Bibera / - ch - Das Führungsduo ist der große Gewinner des 15. Spieltags der Fußball-Bezirksliga Riß gewesen. Tabellenführer Mietingen setzte sich bei Aufsteiger Ummendorf klar mit 5:0 durch, Verfolger Gutenzell kam beim anderen Aufsteiger Baustetten zu einem 3:2-Sieg. Vier Punkte hinter dem VfB ist der neue Tabellendritte Sulmetingen positioniert, der beim eigenen 3:2-Sieg gegen Baltringen von der 1:2-Heimniederlage der SF Schwendi gegen den SV Dettingen profitierte.